Schweiz

In der Schweiz sind ca. 200 Rebsorten auf einer Rebfläche von 14'920 ha bekannt. Einige dieser Reben sind international bekannt und in mehreren Ländern im Anbau. Daneben existieren autochthone Sorten mit lokalem Charakter wie z. B. die Sorten Petite Arvine, Amigne, Cornalin und Humagne Rouge. Ausserdem gibt es kleinere Rebflächen mit Neuzüchtung...

In der Schweiz sind ca. 200 Rebsorten auf einer Rebfläche von 14'920 ha bekannt. Einige dieser Reben sind international bekannt und in mehreren Ländern im Anbau. Daneben existieren autochthone Sorten mit lokalem Charakter wie z. B. die Sorten Petite Arvine, Amigne, Cornalin und Humagne Rouge. Ausserdem gibt es kleinere Rebflächen mit Neuzüchtungen wie den Sorten Gamaret, Garanoir oder der Sorte Diolinoir.

Mehr

Schweiz 

1 Artikel

Unterkategorien

Neuchâtel

Roséweine sind sehr hellfarbige Weine aus roten Trauben, die wie Weisswein hergestellt werden. Die Beeren dürfen dabei nicht oder nur wenige Stunden auf der Maische liegen. Je nach intensität des Kontaktes mit den Beerenhäuten ist der Roséwein unterschiedlich stark gefärbt, das Farbspektrum reicht von lachsfarben bis zu kirschrot.

Herkunft Neuchâtel AOC, Schweiz Produzent Château d'Auvernier Traubensorte Pinot Noir Jahrgang 2018 Flaschengrösse 75cl

0 Bewertungen
CHF 18.20
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel